Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

TV-Star Holunderwein – oder: von wegen Routinier

23. August 2018 von KrautLiese 2 Kommentare

„Beim zweiten Mal geht alles leichter“, dachte ich, als ich durch die Pforte des ZDF-Studios schritt, dieses Mal nicht mit Giersch, sondern mit Holunderbeeren bewaffnet. „Hat der erste Live-Auftritt ganz gut geklappt, wird es auch der zweite tun.“ Stimmte in … Weiterlesen

Schwarzes Gold im Spätsommer: Der Holunder ist reif

16. August 2018 von KrautLiese 4 Kommentare

Leute, zieht die Handschuhe an – es ist soweit: Viel früher als üblich trägt der Holunder in diesem Jahr die ersten schwarzen Früchte. Leider sind viele schon am Baum vertrocknet – die Dürre fordert ihren Tribut. Aber sogar mit ihnen … Weiterlesen

Die Mispel – Spätzünder unter den Wildfrüchten

27. November 2017 von KrautLiese 2 Kommentare

Rausgehen im November? Och nöö – so ungemütlich. Stimmt ja auch oft. Aber neben fiesen, windigen Regentagen gibt’s im November immer wieder auch ganz wunderbar stille, etwas diesige Herbsttage, an denen mit etwas Glück doch noch der Himmel aufreißt und … Weiterlesen

Feines Näschen: Herbstliche Nasenpflege ohne (so viel) Müll

10. November 2016 von KrautLiese 1 Kommentar

„Im grauen Monat November wars“, schrieb schon Heinrich Heine. Und mittlerweile sind wir richtig angekommen im „grauen Monat“: Draußen ist es usselig, die ersten Erkältungskeime der Saison lauern überall und drinnen laufen die Heizungen. Trockene Heizungsluft aber

Wäschewaschen mit Rosskastanien

28. Oktober 2016 von KrautLiese 4 Kommentare

Kastanien sehen so schön aus, so glatt und glänzend, dass man sie einfach mitnehmen muss! Denn mal ehrlich: Ich kenne kaum jemanden, der an Kastanienbäumen vorbeigehen kann, ohne zumindest ein paar dieser anziehenden Früchte aufzuheben. Aber